Von 0 auf 10(0) – bärenstarkes Spiel der TSG Lollar Damen1 gegen Gießen

Tabelle19022017Damen1
Man beachte, dabei die gespielten Spieltage. Die wenigsten Spiele aber am meisten Punkte! Erfolgskurs!

An diesem Sonntagsspiel der Damen1 des TSG Lollar wurde nicht lang gefackelt: Mit einer Aufgabenserie startete das Spiel gegen den GSV III und es stand binnen weniger Augenblicke 10:0 für die TSG. Durch die fabelhafte Stimmung, die auf der TSG Bank und dem Feld herrschte, durch gute Annahmen, 1a gestellte Bälle und aggressive sowie kluge Angriffe, konnte dieser Vorsprung im ersten Satz beibehalten werden. So konnten die TSG nach 20 Minuten beeindruckenden Volleyballs den ersten Satz mit 25:15 für sich entscheiden.

Mit Erfolgswind im Rücken ging es weiter in den zweiten Satz. Auch hier zeigte die TSG, wer die Nase vorn hat. Mit souveränen Bällen, die mit Leichtigkeit in Punkte verwandelt wurden, konnte das Team aus Lollar zeigen, dass der erste Satz nicht der einzige sein sollte, den sie an diesem Tag gewinnen würden. Es lief wie am Schnürchen: Die Annahme stand, die Bälle konnten (meistens) gestellt werden und die Angriffe verwandelt werden. Durch unsere Sicherung und Abwehr konnten uns auch die Schläge der Gegner nichts anhaben. So stand es auch hier nach kurzer Zeit – nicht zuletzt durch den Teamgeist und den Spaß, den das Team zeigte – 25:18 für die TSG Lollar.

Begeistert vom Verlauf der ersten beiden Sätze wurde in den dritten und letzten Satz gestartet. Nach einem kurzen Kopf an Kopf Rennen zwischen dem GSV III und der TSG waren wir erneut in der Lage, die Führung zu erlangen und weiter unser Spiel zu spielen. Die Stimmung blieb gut, die Bank arbeitet kräftig an dem Erfolg mit und es wiederholte sich, was in den vorangegangenen Sätzen geschehen war: Annahme, Stellen, Angriff, Punkt für die TSG. Nach 21 Spielminuten stand es 25:19 für die TSG Lollar.
Mit gestärktem Rücken durch diesen souveränen Sieg werden wir nun in die letzten Spiele dieser Saison gehen, um an unseren Erfolg anzuknüpfen.

TeamLollarDamen1gegenGiessen2

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.